Aktuell Fraktion Vorstand Bilder & Berichte Termine ASF Mitglied werden

Kommunalwahl 2021

Wahlprogramm SPD Rimbach Flyer bitte hier klicken. [847 KB]

Kandidaten für die Gemeindevertretung Rimbach

Andrea Dudszus ( SPD )

Andrea Dudszus ( SPD )

Geb. 1969, Dipl. Verwaltungswirtin
Vorsitzende der Gemeindevertretung
Vereine: Senfkorn Rimbach, Rimbacher Gospelchor, Nabu, Tierversuchsgegner Hessen
Hobbies: Lesen, Singen, Reisen

„Ich bin Rimbacherin mit Leib und Seele und finde es wichtig, dass man sich vor Ort einbringt! Für mich war es als junge Frau Anfang Zwanzig logisch, mich nicht nur in meiner Kirchengemeinde, sondern auch in der Politik zu engagieren. Daher habe ich im Frühjahr 1993 - zuerst als Parteilose - auf der Liste der SPD Rimbach kandidiert. Hier habe ich mittlerweile meine politische Heimat gefunden und finde, wir haben für Rimbach sehr viel Gutes erreicht! Es macht mich froh, dass ich auf diese Weise einen Anteil daran habe, dass Rimbach ein lebens- und liebenswertes Dorf ist!“

 

Werner Mäule ( SPD )

Werner Mäule ( SPD )

Geb. 1959, Lehrer
Gemeindevertreter, Vorsitz. Haupt- u. Finanzausschuss (HFA)
Stellv. Vorsitzender SPD Rimbach
Vereine: TSK- und KSV-Rimbach, FFW Rimbach
Hobbies: Tischtennis

„Seit Anfang der 90er Jahre bin ich Gemeindevertreter und seit 2006 Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses. Die Arbeit in der Gemeindepolitik macht mir viel Freude. Ideen entwickeln, Ansprechpartner für Bürger und die Zukunft der Gemeindegestalten, ist für mich sehr wichtig. Kommunalpolitik kann man sehen und vor Ort Einfluss nehmen. Hier bestimmt nicht die große Politik, sondern wir Gemeindevertreter. Ich kann wirklich etwas bewegen und deshalb ist für mich Rimbach lebens- und liebenswert.“

 

Daniela Sattler ( SPD )

Daniela Sattler ( SPD )

Geb. 1970, Dipl. Verwaltungswirtin, Amtsrätin beim RP Darmstadt
Gemeindevertreterin, Mitglied im Ausschuss UNBI (Umwelt, Natur, Bau und Infrastruktur), Stellv. Vorsitzende SPD Rimbach
Vereine: Ski Club Weschnitztal, Dart Club Weschnitztal, Singkreis Rimbach,
Hobbies: Motorrad fahren, Yoga, Darts, Chorgesang, Ski,

„Ich bin mit einer sehr politisch interessierten Mutter aufgewachsen, die seit gefühlten Urzeiten SPD Mitglied war. Spätestens mit meiner Ausbildung bim RP Darmstadt und einem Praktikum in der Gemeindeverwaltung in 1990 dachte ich, da möchte ich mitmachen. Mein Motto war und ist: Nicht meckern , sondern mitgestalten! Wir haben in der Gemeindevertretung so viel zum Wohl der Rimbacher Bürger gestaltet und ich möchte weiter dafür sorgen, dass Rimbach liebenswert für alle bleibt. Das geht nach meiner Einschätzung nur in und mit der SPD.“

 

Rolf Ihrig ( SPD )

Rolf Ihrig ( SPD )

Geb. 1947, Rentner, aber noch freiberuflich als Berater tätig (Marketing, Management, Personal)
Vorsitzender SPD Fraktion und SPD Rimbach, Mitglied Ausschuss SSK (Sport, Soziales Kultur)
Vereine: TSK Rimbach, VdK, Tierschutzinitiative Odenwald
Hobbies: Konstant Lernen und Weiterbilden (Lesen, Hörbücher, Seminarbesuche), Reisen, Golf, Fitnesstraining

„Nach berufsbedingter langjähriger Abwesenheit aus dem Odenwald sind wir 2000 wieder „heim gekommen“. Und ich kann nur bestätigen: Rimbach ist lebens- und liebenswert – und Rimbach tut gut! Um das zu erhalten, habe ich mich im SPD-Ortsverein als Vorsitzender und in der Gemeindevertretung als Fraktionsvorsitzender engagiert. Aber wer nicht immer besser werden will, hört bald auf, gut zu sein! Deshalb möchte ich mich auch in den nächsten Jahren mit aller Kraft für unser Motto einbringen: „Mehr Rimbach wagen!“

 

Margit Eckstein ( SPD )

Margit Eckstein ( SPD )

Geb. 1954, Rentnerin
Beigeordnete im Gemeindevorstand
Vereine: Obst- u. Gartenbauverein Albersbach, TG Rimbach
Hobbies: Nordic Walking, Gymnastik, Radfahren

„Bereits in den 90er Jahren bin ich durch meinen Vater zu Ortsbeirats und Gemeindevertretersitzungen gegangen. Im Jahr 1997 wurde ich in den Ortsbeirat Albersbach gewählt. Im Jahr 2006 wurde ich als Beigeordnete in den Gemeindevorstand berufen. Mir ist es wichtig, mich für die Gemeinde Rimbach und auch für die Gemeinschaft im Ortsteil Albersbach zu engagieren. Es ist interessant und es gibt viele Themen, die auf den Weg gebracht werden müssen.“

 

Marc Janske ( parteilos )

Marc Janske ( parteilos )

Geb. 2000, Student
Vereine: KSV Rimbach
Hobbies: Ringen

„Ich lebe seit meiner Geburt in Rimbach und bin durch Freunde und Familie, aber auch durch das Ringen sehr mit meiner Heimat verbunden. Ich habe mich entschlossen für die Gemeindevertretung zu kandidieren, da ich mich für meine Heimat engagieren und auch der jüngeren Generation eine Stimme geben möchte.“

 

Angelika Strohmenger ( SPD )

Angelika Strohmenger ( SPD )

Geb. 1958, Bürokauffrau
Gemeindevertreterin, Mitglied im HFA (Haupt- und Finanzausschuss) und SSK (Sport, Soziales und Kultur)
Vereine: KSG, FFW, Heimatmuseum, Partnerschaftsverein
Hobbies: Wandern, Reisen, Handarbeit,

„28 Jahre Gemeindepolitik; interessant, abwechslungsreich und viele reizvolle Aufgaben. Es macht Spaß, die Geschicke von Rimbach mitzugestalten. In der Kommunalpolitik gibt es immer wieder neue Problemstellungen und man erhält Einblicke in Bereich, mit denen man sonst nur ganz am Rande konfrontiert wird. Ich bin stolz, zusammen mit vielen anderen, dass Rimbach liebens- und lebenswert ist und bleibt.“

 

Jürgen Rauch ( parteilos )

Jürgen Rauch ( parteilos )

Geb. 1965, Ledertechniker,
Gemeindevertreter, Mitglied im UNBI-Ausschuss (Umwelt, Natur, Bau und Infrastruktur)
Vereine: Ski Club Rimbach.
Hobbies: Fotografie, Mountainbike, Ringen

„Mach mit, bring Dich ein und engagiere Dich für Rimbach.“ Mit diesen Worten hat mich mein
sportlicher und politischer Mentor Emmerich Heckmann 2004 bewegt, für meine Heimatgemeinde
auch politisch aktiv zu werden. Aktiv gestalten, bewegen, Verantwortung übernehmen sind seitdem
Antrieb meiner Mitarbeit in der Gemeindevertretung Rimbach. Damit Rimbach weiter liebens- und
lebenswert bleibt.“

 

Michael Schmitt ( SPD )

Michael Schmitt ( SPD )

Geb. 1966, Elektromaschinenmonteur u. Vorarbeiter,
Gemeindevertreter, SSK Ausschuss (Sport. Soziales, Kultur), Kassierer im SPD-Ortsverein Rimbach,
Vereine: IG Metall, FFW Rimbach, VDK Rimbach, Johanniter Unfall Hilfe, Jugendmusikschule, Tierschutzinitiative Odenwald.
Hobbies: Familie, Städtereisen, Musik.

„Ich bin in Rimbach aufgewachsen und durch Familie, Freunde und Feuerwehr hier verwurzelt. Durch meinen Beruf bin ich in vielen Ländern, Städten und Gemeinden unterwegs und sehe, was man alles erreichen kann. Mit meiner Stimme in der Gemeindevertretung möchte ich das bestmögliche für Rimbach bewirken.“

 

Rolf Lempp ( parteilos )

Rolf Lempp ( parteilos )

Geb. 1943, Dipl. Ing., Rentner,
Erster Beigeordneter im Gemeindevorstand
Vereine: Vorstandsvorsitzende Kasseler Behindertenstiftung, FFW Rimbach , Kolpingfamilie, Gesangverein Liederkranz, Kerweverein, Partnerschaftsverein PaRi.
Hobbies: Garten

„Rimbach ist lebens-und liebenswert. Ich habe hier Wurzeln geschlagen und
meine Heimat gefunden. Rimbach ist jeden Einsatz wert. Die Jahre in der
SPD-Fraktion sind lebendig und konstruktiv, und sie machen Lust auf
mehr. Wir haben viel erreicht und auf den Weg gebracht. Diese SPD tut
Rimbach gut!“

 

Monika Hörr ( parteilos )

Monika Hörr ( parteilos )

Geb.- 1963; Bürokauffrau
Ehrenamt: Besuchsdienst Ev. Kirchengemeinde Rimbach
Hobbies: Wandern, Tanzen, Studienreisen

„Natur- und Klimaschutz stehen auf der Prioritätenliste der SPD Rimbach jetzt weit vorne. Daher möchte ich Teil eines Teams sein, das sich dafür einsetzt, unsere einzigartige Schöpfung zu bewahren.“

 

Christoph Nieder ( parteilos )

Christoph Nieder ( parteilos )

Geb. 1967, Sozialpädagoge (FH)
Beigeordneter im Gemeindevorstand
Vereine: Mitglied im Vorstand Rimbacher Kinderkiste, Förderverein Notfallseelsorge Bergstraße
Hobbies: Wandern, Radfahren, Reisen, Lesen

„Ich wohne seit 21 Jahren in Rimbach und wurde 2006 von meiner Nachbarin angesprochen, ob ich in der Kommunalpolitik mitarbeiten möchte. Ich bin seit 15 Jahren Mitglied des Gemeindevorstands und habe, auch ohne Parteizugehörigkeit, die Möglichkeit, unsere Gemeinde mitzugestalten. Ich koordiniere seit vielen Jahren die Teilnahme Rimbachs am STADTRADELN und setze mich für mehr fahrradfreundliche Wege ein.“

 

Jörg Jakob ( SPD )

Jörg Jakob ( SPD )

Geb. 1982, Technischer Vertrieb,
Gemeindevertreter, Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss (HFA)
Vereine: Hundeverein Rimbach, Kerweverein Rimbach
Hobbies: Familie, Wandern, Technik, Multimedia.

„Ich lebe sehr gerne in Rimbach und in unserem schönen Odenwald. Für mich ist es deshalb selbstverständlich, dass ich mich versuche in der Gemeindevertretung so gut wie möglich mit einzubringen. Als Vater von zwei Kindern ist mir die Kinderbetreuung vor Ort, das schulische Angebot und die Infrastrukturentwicklung sehr wichtig. Daran möchte ich auch die nächsten Jahre weiterhin mitwirken. Für mich ist die B38a als Anbindung an die Metropolregion Rhein-Neckar genauso wichtig, wie die Erschließung von Wohnraum für junge Familien und der Erhalt und Ausbau von Freizeitangeboten und Fuß- und Radwegen. Ich freue mich darauf einen Anteil daran zu haben, dass Rimbach weiterhin lebens- und liebenswert ist und bleibt“

 

Jelena Jakob ( SPD )

Jelena Jakob ( SPD )

Geb. 1947, examinierte Altenpflegerin
Hobbies: Garten, Schwimmen, Wandern

„Ich fühle mich wohl in Rimbach. Als langjähriges SPD-Mitglied setze ich mich dafür ein, dass Rimbach auch weiterhin lebens- und liebenswert bleibt.“

 

Reinhard Förster ( parteilos )

Reinhard Förster ( parteilos )

Geb. 1950, Rentner
Vereine: TSK Rimbach
Hobbies: Tischtennis, Wandern

„Ich weiß vom Sport, wie wichtig eine funktionierende Gemeinschaft ist. Und ich bin überzeugt, dass auch die SPD in Rimbach dafür sorgt und dass es hier weiterhin liebens- und lebenswert bleibt.“

 

Wolfgang Hickel ( SPD )

Wolfgang Hickel ( SPD )

Geb. 1946, Lehrer i. R.

„Meine Motivation: Sich für Nachhaltigkeit, sozial gerechtes Wirtschaften, Bildungsgerechtigkeit und das Miteinander vor Ort einzusetzen.“

 

Helmut Hartmann ( SPD )

Helmut Hartmann ( SPD )

Geb. 1948, Lehrer i.R.
Pressewart im Vorstand SPD Ortsverein Rimbach
Vereine: FFW Rimbach, AWO, GEW

„Ich bin seit nahezu 50 Jahren Mitglied im Rimbacher Ortsverein. Seit Generationen steht die Rimbacher SPD für eine soziale, solide und bürgernahe Kommunalpolitik. Und als einzige Partei in Rimbach hat sie mit ihrem Antrag zur Aufstellung von Windrädern dem Klimawandel Paroli bieten wollen. Dies wurde von allen anderen Fraktionen abgelehnt, ohne Alternativen anzubieten. Für umweltbewusste Rimbacher Bürger*innen ist dies sicherlich ein sehr wichtiger Aspekt bei ihrer Wahlentscheidung.“

 

Hans-Jürgen Schmidt ( SPD )

Geb. 1945, Oberstudiendirektor a.D.
Vereine: FFW Rimbach, Ehem. Verein MLS, Partnerschaftsverein PaRi, OWK
Hobbies: Reisen, Geschichte, Essen und Trinken, Reparieren und Renovieren

„Ich bin seit mehr als 50 Jahre Mitglied der SPD. In dieser Zeit habe ich viel kommunalpolitische Erfahrung sammeln können. 18 Jahre in Zwingenberg (Fraktionsvorsitzender und Parteivorsitzender, Stadtverordnetenvorsitzender, 1. Stadtrat), 4 Jahre Stadtverordneter in Bensheim.
Die SPD hat in ihrer langen Geschichte auch gerade hier in Rimbach bewiesen, dass sie durch persönliches Engagement, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit sichtbar etwas bewegen und verbessern kann!“

 

Peter Eckert, ( SPD )

Geb. 1947, Rentner
Vereine: FFW Rimbach, DRK, SOS Kinderdörfer, Blaues Kreuz.
Hobbies: Natur, Wandern, Tiere, Fotografieren, Reisen

„ Bei mir liegt die SPD sozusagen in den Genen. Über 40 Jahre war unser Gasthaus „Zum Anker“ die SPD-Vereinswirtschaft. Ich selbst bin seit über 50 Jahren SPD-Mitglied. Als sozial eingestellter Mensch ist das für mich meine politische Heimat und als Optimist auch die beste Partei für Rimbachs Zukunft.“

 

Gerhard Denz ( SPD )

Geb. 1947, Rentner
Mitglied im SPD-Vorstand Ortsverein Rimbach
Vereine: Jugend u. Pressewart im ASV Rimbach
Hobbies: Angeln

„Ich kandidiere für die SPD Rimbach,weil sie schon seit über 40 Jahren
meine politische Heimat ist.“

 

Ortsteil Albersbach

Volker Raab ( parteilos )

Geb. 1961, selbständig
Ortsvorsteher Albersbach
Vereine: Angelverein Albersbach
Hobbies: Sport

„Für uns alle im Ortsbeirat gilt: Alberbach liegt uns am Herzen! Und wir werden uns mit aller Kraft für eine funktionierende Gemeinschaft in diesem Ortsteil einsetzen. Wichtige Ziele sind die Weiterführung des Rad- und Fußweges zwischen Rimbach und Albersbach und die Teilnahme an „Unser Dorf hat Zukunft“

 

Tobias Wallewein ( parteilos )

Geb. 1989, Software Entwickler
Ortsbeirat Albersbach
Vereine: Angelfreunde Albersbach, FC Albersbach, Akkordeon Orchester Fürth
Hobbies: Angeln, Akkordeon

„Für uns alle im Ortsbeirat gilt: Alberbach liegt und am Herzen! Und wir werden uns mit aller Kraft für eine funktionierende Gemeinschaft in diesem Ortsteil einsetzen.“

 

Sebastian Mischler ( parteilos )

Geb. 1990, Technischer Angestellter Kreis Bergstraße
Ortsbeirat Albersbach
Vereine: Angelfreunde Albersbach, FC Albersbach
Hobbies: Angeln, Fußball

„Für uns alle im Ortsbeirat gilt: Alberbach liegt und am Herzen! Und wir werden uns mit aller Kraft für eine funktionierende Gemeinschaft in diesem Ortsteil einsetzen.“

 

Hans-Jürgen Weber ( parteilos )

Geb. 1970, Fachkaufmann für Einkauf und Logistik
Vereine: DRK (Stellv. Vors. Rimbach u. Stellv. Kreisvorsitzender)
Hobbies: Kart fahren, DRK

„Nach unserem Umzug ist Albersbach nicht nur unser Wohnort geworden. Es wurde zu unserer Heimat. Hier wachsen unsere Kinder auf, hier leben unsere Freunde, die uns herzlich aufgenommen und in die Gemeinschaft integriert haben. Aber eine Gemeinschaft braucht auch Pflege und Mitarbeit. Deswegen möchte ich auch meinen Beitrag dazu leisten und kandidiere für den Ortsbeirat Albersbach.“

 

Christian Eckstein ( parteilos )

Geb. 1976, IT-Administrator
Vereine: AV Albersbach, Heimat- und Kulturverein Albersbach
Hobbies: Angeln, Wandern, Grillen

„Ich kandidiere für den Ortsbeirat, damit wir in Albersbach gemeinsam einige Dinge vorantreiben und uns gemeinsam dafür einsetzen, dass der Rad- und Fußweg weitergeführt wird.“



 

Margit Eckstein ( SPD )

Geb. 1954, Rentnerin
Beigeordnete im Gemeindevorstand
Vereine: Obst- u. Gartenbauverein Albersbach, TG Rimbachh
Hobbies: Nordic Walking, Gymnastik, Radfahren

„Bereits in den 90er Jahren bin ich durch meinen Vater zu Ortsbeirats und Gemeindevertretersitzungen gegangen. Im Jahr 1997 wurde ich in den Ortsbeirat Albersbach gewählt. Im Jahr 2006 wurde ich als Beigeordnete in den Gemeindevorstand berufen. Mir ist es wichtig, mich für die Gemeinde Rimbach und auch für die Gemeinschaft im Ortsteil Albersbach zu engagieren. Es ist interessant und es gibt viele Themen, die auf den Weg gebracht werden müssen.“





 

Ortsbeirat Lauten-Weschnitz

Anni Leinen ( parteilos )

Geb. 1957, Kinderkrankenschwester
Ortsvorsteherin Lauten-Weschnitz
Vereine; Gesangverein Sängerlust Lauten-Weschnitz
Hobbies: Singen, Basteln

"Für uns alle im Ortsbeirat gilt: Lauten-Weschnitz liegt uns am Herzen! Wichtige Ziele für unseren Ortsteil sind: Maßnahmen zur Verkehrssicherung am Ortseingang und Lösung der Parksituation im Ort. “

 

Andreas Kriegisch ( SPD )

Geb. 1961, Kfz-Mechaniker Meister
Stellv. Ortsvorsteher Lauten-Weschnitz
Vereine: MGV Sängerlust Lauten-Weschnitz, FFW
Hobbies: Holz- und Bastelarbeiten, Fahrrad fahren

"Für uns alle im Ortsbeirat gilt: Lauten-Weschnitz liegt uns am Herzen!"

 

Gaby Hohenadel ( SPD )

Geb. 1961, Rentnerin
Ortsbeirat Lauten-Weschnitz
Vereine: Mitglied Gesangverein Sängerlust Lauten-Weschnitz
Hobbies: Reisen, Singen, Sport
"Für uns alle im Ortsbeirat gilt: Lauten-Weschnitz liegt uns am Herzen!"

 

Georg Schneider ( parteilos )

Geb. 1990, Physiklaborant
KSG Mitlechtern, Sängerlust Lauten-Weschnitz. Hobbies: Fußball

"Für uns alle im Ortsbeirat gilt: Lauten-Weschnitz liegt uns am Herzen!"

 

Ortsbeirat Zotzenbach

Hans Kohl ( parteilos )

Geb. 1955, Rentner
Interessen: Radfahren, Musik, Frankreich und Japan

„Ich interessiere mich schon immer für die Belange unseres Ortes. Das ist für mich der Grund, für den Ortsbeirat Zotzenbach zu kandidieren. Ich möchte mich für meinen Wohnort engagieren unter der Devise:" Mitplanen, Mitgestalten, Mitentscheiden". Am Herzen liegt mir außerdem, vor allem junge Menschen zum aktiven Engagement für den Ortsteil Zotzenbach und zur Mitarbeit in der Gemeinschaft zu motivieren.“